iLutec – Innovative Lufttechnik in der Gießerei

Das BMWi hat das ZIM-Kooperationsnetzwerk iLutec mit Start zum 01.10.2016 bewilligt.

Die Vision des Netzwerkes „iLutec – Innovative Lufttechnik in der Gießerei“ ist es, die Luft- und Entstaubungstechnik mit neuartigen Ansätzen zu betrachten und ganzheitlich weiterzuentwickeln. Durch aktuell vier Forschungsansätze soll die Luftqualität im Arbeitsbereich weit über geltende Grenzwerte hinaus verbessert werden, ohne die Produktqualität negativ zu beeinflussen. Dabei soll die Lufttechnik auf neue Art mit Möglichkeiten der Energieeinsparung und darüber hinaus mit Möglichkeiten der Energiespeicherung verknüpft werden. Ermöglicht wird dieser Ansatz einerseits durch neue Materialien und Technologien, anderseits durch die Verknüpfung der Lufttechnikanlagen mit den Produktionseinheiten über moderne M2M-Kommunikation.

Neue Kleine und Mittlere Unternehmen arbeiten mit weiteren assoziierten Partnern in iLutec an aktuell vier Forschungsvorhaben. BVB INNOVATE ist Netzwerkmanager von iLutec. Das Konzept von iLutec wurde von der Plattform Umwelttechnik entwickelt und initiiert.

2017-05-08T11:04:59+00:00